Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Liberalismus – eine zeitlose Idee“

31. Januar 2016 @ 15:00 - 17:30

Sehr geehrter Damen und Herren,

hiermit lädt der Theodor Heuss Freundeskreis Baden-Württemberg e.V. anlässlich des 132. Geburtstages unseres Namensgebers Bundespräsident Prof. Dr Theodor Heuss zu einem Vortrag ein.

Wir konnten Herrn Prof. Dr. Ludwig Theodor Heuss, Enkel von Bundespräsident Prof. Dr. Theodor Heuss, als Referenten für diese Veranstaltung gewinnen.

Termin : Sonntag, 31.Januar 2016 um 15:00 Uhr
Ort: 74072 Heilbronn
Volksbank Heilbronn eG, Allee 20
Abraham-Gumbel-Saal

Bei Anreise mit dem PKW ist eine Parkmöglichkeit im Parkhaus der Volksbank gegeben. Zufahrt zum Park-haus über die Moltkestraße oder die Allee.

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von Kilian Schrenk (Saxophon) und Johannes Zenn (Klavier).

Zum Abschluss der Veranstaltung dürfen wir Sie zu einem kleinen Imbiss im Foyer des Abraham-Gumbel-Saales herzlich einladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen und uns allen einen interessanten Nachmittag.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, uns bis Mittwoch, 27. Januar 2016 mitzuteilen, ob wir mit Ihnen bei dieser Veranstaltung rechnen dürfen und mit wieviel Personen Sie kommen werden.

gez. Monika Drautz                                                              gez.  Michael Link


 

Rückmeldung:
Ihre Rückmeldung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Monika Drautz
Vorsitzende
Theodor Heuss Freundeskreis
Baden-Württemberg e.V.
Faißtstrasse 23
74076 Heilbronn

Tel: 07131 177 908
Fax: 07131 941 239

oder per Mail
info@theodor-heuss-freundeskreis.de

 

Details

Datum:
31. Januar 2016
Zeit:
15:00 - 17:30

Veranstalter

Freundeskreis Theodor Heuss Baden-Württemberg e.V.

Veranstaltungsort

Heilbronn
Allee 20, 74072 Heilbronn + Google Karte
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.